2-jährige Weiterbildung Suchtberater*in

Suchtberater*in (2 Jahre)

Die Weiterbildung in Suchtberatung richtet sich an:
Ergotherapeuten, Pädagogen, Erzieher, Sporttherapeuten,
Kunsttherapeuten, etc.
Fachpersonal in suchttherapeutisch orientierten Einrichtungen
Personen, die an der Arbeit mit Suchterkrankten interessiert sind
Personen aus nicht von DRV + GKV zugelassenen Berufsgruppen

Der Schwerpunkt der Weiterbildung liegt in der Vermittlung von Inhalten, Methoden,Techniken und Transfer in die Praxis mit Supervisionsanteilen während der Weiterbildung.

 

Hier weiterlesen ...

Die erfahrungsorientierte Didaktik erfolgt auf der Grundlage ganzheitlicher humanistischer Verfahren und Methoden wie Gestalttherapie, Psychodrama, Gesprächsttherapie, Körpertherapie in einer Weise, dass sie mit den in den Einrichtungen vorhandenen psychodynamischen, systemischen und verhaltentherapeutischen Blickwinkeln kompatibel vermittelt werden.

1. Jahr Suchtberatung:
15.02. – 16.02.19:  Berufsfeldbezogene Selbsterfahrung
15.03. – 16.03.19: Kommunikation- und Handlungskompetenz
10.05. – 11.05.19: Beziehungsgestaltung zwischen Therapeuten – Patienten
30.08. – 31.08.19 Anwendung unterschiedlicher kreativer Medien
11.10. – 12.10.19: Konzepte der Gruppentherapie
06.12. – 07.12.19: Umgang mit Grenzsituationen
Bescheinigung: Grundlagen Suchtberatung


2. Jahr Suchtberater*in (Termine folgen)
Übertragung/Gegenübertragung
Rolle des Beraters, der Beraterin
Bewältigungsstrategien, Widerstand
Motivierende Gesprächsführung
Grundlagen der Gruppendynamik, Gruppentherapie
Abgrenzung, Berufsrolle, Funktion.
Testat: Suchtberater*in

 

Die Struktur der Weiterbildung:
6 Seminare
Freitag:    10.00 – 18.30 Uhr und
Samstag:  09.00 – 17.30 Uhr

Ort:  Hamburg
Preis: 280,00 EUR  pro Seminar, zzgl. Raumkosten
Leitung: Beatrice Havenstein

Search
Generic filters
Filter by Custom Post Type
Rahmendaten
  • Dauer:6 Wochenenden
  • Preis:280,00 Euro pro Seminar
  • Ort:Hamburg
  • Termin(e):
Fachbereich
Suchttherapie

Verwandte Weiterbildungen