Vorbereitung auf die Heilpraktikerüberprüfung

Intensivkurs Prüfungsvorbereitung zum/zur Heilpraktiker*in auf dem Gebiet der Psychotherapie

Um die Professionalität des Heilpraktikerberufs zu erhöhen, hat das Bundesministerium der Justiz für Verbraucherschutz ab 22. März 2018 in Kraft tretende neue Leitlinien für die amtsärztliche Überprüfung bekannt gegeben.

Dies bedeutet, dass in allen Bundesländern die Heilerlaubnis für Psychotherapie das Bestehen einer schriftlichen (Multiple-Choice-Verfahren) und mündliche Überprüfung voraussetzt, welche zweimal im Jahr (März, Oktober) vor dem zuständigen Gesundheitsamt stattfindet.

Hier weiterlesen ...

Die Überprüfung zum Heilpraktiker – beschränkt auf das Gebiet Psychotherapie, ist für alle diejenigen interessant, die unabhängig von einem Studium eine psychotherapeutische Ausbildung absolviert haben.  Viele Berater*innen/Coaches befinden sich häufig in einer rechtlichen Grauzone zwischen Beratung und Therapie – die Heilerlaubnis für Psychotherapie ermöglicht eine größere Rechtssicherheit, Professionalität und steuerliche Vorteile.

Wir bereiten Sie gezielt und praxisorientiert auf die Prüfungssituation und alle relevanten Inhalte der schriftlichen und mündlichen Prüfung beim Gesundheitsamt vor. Um ein optimalen Lerneffekt zu erreichen, vertiefen wir Ihr erlerntes Wissen mit Fallbeispielen, therapeutischem Vorgehen und praktischen interaktiven Arbeiten. Simulierte schriftliche und mündliche Überprüfungen geben Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen zu testen und ihre Prüfungsvorbereitung zu optimieren.

Alle 5 Module sind inhaltlich aufeinander abgestimmt.

  1. Modul: 08.03. und 09.03.2019 von 9:30 – 17:30 h
  • Anmeldeformalien zur Überprüfung beim zuständigen Gesundheitsamt
  • Vorbereitung abgestimmt auf den eigenen Lerntyp
  • Basisfundament Psychopathologie
  • Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen
  • Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen

 

  1. Modul: 26.04. und 27.04.2019 von 9:30 – 17:30 h
  • Schriftliche Prüfungssimulation des bereits Gelernten
  • Schizophrenie, schizothyme und wahnhafte Störungen
  • Affektive Störungen
  • Neurotische-, Belastungs- und somatoforme Störungen
  • Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren

 

  1. Modul: 17.05. – 18.05.2019 von 9:30 – 17:30 h
  • Schriftliche Prüfungssimulation des bereits Gelernten
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Intelligenzminderungen
  • Entwicklungsstörungen
  • Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend

 

  1. Modul: 21.06.2019 von 9:30 – 17:30 h
  • Verschiedene Therapie Verfahren
  • Psychopharmaka und ihre Anwendungsgebiete
  • Suizidalität

 

  1. Modul: 30.08.2019 von 9:30 – 17:30 h
  • Psychiatrische Notfälle
  • Gesetzeskunde
  • Schriftliche und mündliche Prüfungssimulation

 

Struktur:          3 Module am Freitag und Samstag; 2 Module am Freitag

Preis:               980,00 Euro

Dauer:             ca. 6 Monate

Ort:                  Business Center, Hamburg-Harburg

Termine:         ab März 2019

Search
Generic filters
Filter by Custom Post Type
Rahmendaten
  • Dauer: ca. 6 Monate
  • Preis: 980,00 Euro
  • Ort:Hamburg
  • Termin(e):Start am 08.03.2019

Verwandte Weiterbildungen